Wir sind für Sie da!

Informationen, Hintergründe, Insiderwissen über Spiele und den Spielemarkt – gerade jetzt in dieser schwierigen wirtschaftlichen Zeit möchten wir gern unser Wissen mit Ihnen teilen.

Trotz der zunehmenden Nutzung digitaler Medien und Spielekonsolen sind Brettspiele nach wie vor eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Die Deutschen spielen besonders gern „Mensch ärger dich nicht“, fast 90 Prozent haben dieses Spiel schon einmal gespielt. „Monopoly“ ist weltweit das erfolgreichste Brettspiel, es wurde bereits in 37 Sprachen in über 100 Länder verkauft.

Spiele werden von Jung und Alt gespielt, dabei sind oft die Spiele beliebt, die schnell erklärt und leicht verständlich sind. So haben große und kleine Geschwister gleichermaßen Spaß.
Die Generation 30+ ist zudem an neuen Spielmechaniken interessiert und probiert diese gern aus.

Möchten auch Sie dem Spiele-Trend folgen? Von der Gestaltung des Spielplans bis hin zur Verpackung entwickelt ASS Altenburger Ihr individuelles Werbemittel. Kontaktieren Sie uns!

Download PDF Dokument

Spiele sind besonders bei Familien beliebt

Klassische Spiele werden besonders gern von Familien gespielt. 88% aller Familien spielen mehr als 5 Stunden pro Woche und sind danach glücklicher. Das Wachstum bei Spielen und Puzzle lag im letzten Jahr bei 10%. Damit konnte ein weltweiter Umsatz von 9,6 Mio US-Dollar erzielt werden. Spiele und Puzzle zählen immer noch zu beliebten Beschäftigtungsmöglichkeiten, 85% aller Eltern nutzen Spiele und Puzzle regelmäßig gemeinsam mit ihren Kindern. Viele Eltern sind überzeugt davon, dass Spiele eine unerlässliche Lernquelle für Kinder sind.

ASS Altenburger entwickelt maßgeschneiderte Konzepte für Ihre Botschaft und Ihre Zielgruppe. Sie möchten ein eigenes Brettspiel umsetzen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Download PDF Dokument