Spielwiese ist seit Verlagsgründung Kunde bei ASS Altenburger und hat bereits andere Spiele wie "Cottage Garden" hier produzieren lassen. Besonderes Augenmerk wird in dieser Geschäfts- und mittlerweile freundschaftlichen Beziehung auf den Service der technischen Produktentwicklung gelegt. So hatten Sebastian Runge (technische Produktentwicklung) und Sebastian Rieneckert (Key Account Management) bereits bei Cottage Garden erheblichen Einfluss auf die technisch-konzeptionelle Umsetzung.

 Ende 2016 kam die Spielwiese mit einem neuen anspruchsvollen Projekt auf ASS Altenburger zu. Das neue Spiel „Noria“ sollte eine Drehscheibe erhalten. Die 3 Teile dieser Drehscheibe sollten unabhängig voneinander drehbar sein. Der Beginn einer ca. 3-monatigen Entwicklungsarbeit, in deren Verlauf mehrere Prototypen entwickelt und getestet wurden. Am Ende wurde das kostentechnisch und konzeptionell beste Ergebnis in die Tat umgesetzt.

  • Referenzen Noria Slider
  • Prototypen Noria